· 

Grosses Interesse am Stand von AMSAT-HB

Das Hamfest 2021 der USKA ist bereits wieder Geschichte.

Es war ein sehr intensiver Tag. Unser Stand wurde schon vor der offiziellen Eröffnung stark besucht. Und bis zum offiziellen Ende um 16:00 Uhr hatten wir einen Zeitpunkt, bei welchem wir keinen Besucher begrüssen konnten.

HB9HID, HB9RYZ und HB9WDF betreuten den Stand. Derweil durfte Martin, HB9ARK zahlreiche Zuhörer bei seinem Vortrag begrüssen.

Unsere Portable Stationen waren auch etwas provokant. Denn fast alle wissen: In HB9 muss beim Bakom für jeden Standort eine Lizenz beantragt werden. Dieser Umstand gab viel Gesprächsstoff. Aber genau deshalb war es uns wichtig, mit einem Stand am USKA Hamfest präsent zu sein. Nebst USKA Vorstand schaute auch das Bakom kurz vorbei. Dem Bakom sind unsere Anliegen bewusst. 

Mit Vertretern der USKA konnten wir an unserem Stand Lösungsideen besprechen, welche die ganze Situation entschärfen könnte. Wir sind gespannt, ob und wie unsere Ideen zwischen USKA und Bakom weiter verfolgt werden können.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0